Kein wirklich versöhnlicher Saisonabschluß für das Projekt Spielberg Graz Giants Div III: Das Finale der Division III wurde von den „jungen Wilden“ gegen die AFC PANNONIA EAGLES mit 40:30 verloren. Nach einer wahren Defensiv-Schlacht in Hälfte eins und zahlreichen Führungswechseln in Durchgang zwei, setzte sich die Heimmannschaft endgültig durch und steigt nun in die Division II auf.

FullSizeRender

Rein ins Spiel: Die Anspannung in Baumgarten war spürbar, so entwickelte sich in den ersten beiden Vierteln eine wahre Abwehrschlacht, in dem das Team Div III durch einen Safety erstmals jubeln durfte. Ein Touchdown der Eagles sorgte für den 7:2-Halbzeitstand.

Nach dem Seitenwechsek bekamen die Fans vor Ort eine Football-Gala der Sonderklasse zu sehen. Nachdem die Giants im 3. Viertel mit gleich drei Touchdowns die Führung zurückerobern und ausbauen konnten, stand das letzte Viertel ganz im Zeichen der Pannonia Eagles. Vier Touchdowns erzielten die Burgenländer im „Finale dahoam“ und feiern somit den Aufstieg in die dritthöchste österreichische Football-Liga. Bei den Giants heißt das zweite Team indes weiterhin "Team Div III" – der Aufstieg ist jedoch nur aufgeschoben und nicht aufgehoben.

Challenge Bowl XIV
Pannonia Eagles vs Graz Giants 40:30
(0:2/7:0/6:21/7:27)